Tanz der Gedanken

In dieser Werkreihe ist das zentrale Thema der Mensch und seine Verbindung zur Natur. Ohne eine ausgewogene Welt ist ein Leben nicht vorstellbar und die gegenwärtigen Veränderungen zeigen uns schon heute die elementare Notwendigkeit. Diese Thematik ist in den Köpfen zu verankern, so das jeder Mensch die Tragweite erkennt und handeln kann.

Diese Arbeiten sind mit Ölfarben und Blattgold oder -silber auf Leinwand gemalt. Der Farbauftrag erfolgte in unterschiedlichen Techniken mit Pinsel, Spachtel, Schwamm oder den Händen. Das Blattgold ist teils mit Pinzette in kleinsten Schritten eingebracht worden.